Erfolg lässt Flügel wachsen

Diese Woche habe ich ein wichtiges Teilziel meiner Karriere erreicht. Monatelang hatte ich darauf hingearbeitet. Es waren Anstrengungen mit diesem Ziel verbunden, von denen ich nicht sicher war, ob ich sie bewältigen würde. Eine echte Herausforderung also, ein Abenteuer. Aber die Sache schien mir sehr reizvoll und der Mühsal wert. Als es dann darauf ankam, habe ich beste Leistung abgeliefert.

Anschließend, bei meiner Heimkehr, hatte ich zu meiner eigenen Überraschung keine Lust zu feiern. Mein Verstand sagte mir zwar, dass ich nun das Recht hätte, mich ein wenig auszuruhen und es mir gut gehen zu lassen, aber tatsächlich verspürte ich größte Lust, mit dem nächsten Projekt anzufangen. Schreibtisch- statt Liegestuhl. Ich war überrascht, wie sehr mich der Erfolg beflügelte und mich antrieb, meine Arbeit fortzuführen.

Bestätigung ermutigt und motiviert. Eigentlich müsste das jeder wissen, der Menschen führt. Im beruflichen Alltag werden Mitarbeiter jedoch überwiegend kritisiert. Leistung findet zu wenig Anerkennung und wird zu selbstverständlich genommen. Die vielen kleinen Erfolge des Arbeitsalltags bleiben unbeachtet. Wenn Vorgesetzte überhaupt hinschauen, sehen sie vor allem Fehler und Versäumnisse. Wie dumm! Hätten sie Augen für die Leistungen ihrer Mitarbeiter, würden sie damit die Motivation fördern und zu weiteren Anstrengungen ermutigen. Aber dazu müssten sie eben die Erfolge sehen und wertschätzen. Menschen wachsen nun einmal nicht, wenn man sie niedermacht.

Da bleibt uns nur eines zu tun übrig: Wir müssen uns unsere Erfolge selbst bewusst machen, uns die eigene Leistung deutlich vor Augen führen und uns daran freuen; stolz sein auf das, was wir geschafft haben! Dieses Bewusstsein beflügelt und treibt zu neuen Leistungen an. Das ist überhaupt das Wichtigste: dass wir uns unser eigenes Urteil über uns bilden und so unabhängig wie möglich von der Bewertung durch andere werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere