Schlagwort-Archiv: Small Talk

Kleines Gespräch mit großer Wirkung

Am Wochenende habe ich zwei Vorträge zum Thema Small Talk gegeben, was mir als Anlass diente, mein eigenes Verhalten in dieser Hinsicht noch einmal genau zu beobachten:
Ganz wichtig war mir in der vergangenen Woche das kleine Gespräch als Einstieg für einen neuen Geschäftskontakt. Ich gehe sehr wach in eine solche Situation hinein, schließlich weiß ich ja, was auf dem Spiel steht. Allerdings setze ich mich dabei niemals unter Druck. Dadurch ist es mir möglich, sehr gelassen und authentisch zu agieren. Wie von allein ergab sich ein netter Gesprächseinstieg, in dem ich mich vor allem wertschätzend und einfühlsam verhalten habe. Außerdem war es mir wichtig, Gemeinsamkeiten hervorzuheben, was zu gegenseitiger Verbundenheit führt – kein schlechter Start für eine Geschäftsbeziehung. So können Sympathie und Vertrauen wachsen.
Aber ich lasse mich gern auch in weniger bedeutsamen Situationen auf ein kleines Gespräch ein, beim Einkaufen zum Beispiel. Ich plaudere regelmäßig mit meiner Gemüsehändlerin und ihrem Mann. Das macht den Einkauf nicht nur angenehmer und interessanter, es schafft auch in diesem Kontext Sympathie und Vertrauen. So kann ich problemlos jederzeit Einkäufe zurückbringen, die meinen Ansprüchen nicht genügen und erhalte sofort Ersatz. Und wenn ich etwas Bestimmtes suche, werde ich zuverlässig und gut beraten. So hat sich eine sehr stabile Beziehung entwickelt und ich bin eine treue Kundin. Es ist eine rundum angenehme Sache, bei der es keine Verlierer gibt.
Irgendwer hat Small Talk einmal als soziale Fellpflege bezeichnet. Er hat ungefähr denselben Effekt wie das gegenseitige Lausen bei den Affen. Wir schaffen damit eine freundliche Atmosphäre und können auf dieser Basis alle möglichen Formen von Kooperation aufbauen.
Wie schade, dass die Kultur des kleinen Gesprächs so wenig Beachtung findet! Für mich ist Small Talk ein brauchbares Instrument für mehr Lebensfreude und Erfolg.