Archiv für den Monat: Juli 2013

Loslassen und vertrauen

Ich liebe Gärten und bin deswegen alljährlich in den sommerlichen Gärten Englands unterwegs. Natürlich möchte ich daheim in bescheidenem Umfang ebenfalls einen schönen Garten haben und bin bereit, einiges dafür zu tun, dass es so aussieht:

Rose

Allerdings war dieses Jahr der Winter sehr lang und als die Gartensaison begann, war ich beruflich ständig unterwegs. Daher konnte ich mich nicht um die Pflege kümmern, wie ich es gerne getan hätte. Statt dessen habe ich den Garten sich selbst überlassen. Und dabei ist das herausgekommen:

DSCN0821Was hier zu sehen ist, wurde von mir nicht angepflanzt. Wilde Erdbeeren und Glockenblumen sind von wer weiß woher eingewandert. Ich hätte es nicht schöner hinbekommen.

Manchmal lohnt es sich, einfach loszulassen, Vertrauen zu haben und die Dinge ihren Gang gehen zu lassen. Vermutlich machen wir uns alle zuweilen völlig unnötig Stress, weil wir glauben, alles kontrollieren zu müssen.